über 30 Jahre     Jürgen Naarmann     (1988 - 2019)
KITOPIA-Werk gGmbH™ * Dienstleistungen  *  MeiKinZei® * Fotografie  


Datenschutzhinweise hinsichtlich der Anfertigung, Verarbeitung, Herstellung und Verwendung

von Fotografischen Aufnahmen und daraus erzeugten Produkten gem. Art. 13 DSGVO

Weitere ausführliche Informationen zu unserem Datenschutz erhalten Sie auf:
1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Firma/Person:Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die Firma Jürgen Naarmann, vertreten durch den Geschäftsinhaber Jürgen Naarmann, Grevensteiner Weg 13, 59494 Soest
2. Zweck der Fotografischen Arbeiten und deren Ausführungen:Die Fotoaufnahmen und die daraus erzeugten Produkte dienen ausschließlich der privaten Verwendung der Kunden der Firma Jürgen Naarmann und werden von der Firma Jürgen Naarmann in keiner Weise für Veröffentlichungen an Dritte weitergegeben. Fotoprodukte werden auch von Fotolaboren produziert, die dafür, unter Wahrung der Datenschutzbestimmungen, einen Dienstleistungsvertrag mit der Firma Jürgen Naarmann abgeschlossen haben. Fotolabore bekommen mit Ausnahme der zu verarbeitenden digitalen Dateien, keine personen- und einrichtungsbezogenen Daten. Zwischengespeicherte digitale Fotodateien, die für die Produktion der Fotoprodukte zwingend notwendig sind, werden nach Abschluss der Produktion der Fotoprodukte vom verarbeitenden Fotolabor gelöscht. Gruppenfotoprodukte, Portraitfotoprodukte und digitale Aufnahmedateien erhalten auch die Einrichtungen, für die ausschließliche Verwendung für und in der Einrichtung. Für weitere Verwendungen dieser Dateien und Produkte schließen die Einrichtungen ihrerseits Vereinbarungen mit den Erziehungsberechtigten der betroffenen Personen oder Kunden, unter Wahrung der Datenschutzbestimmungen ab.
3. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung:Die Aufnahmen und Verarbeitungen von Fotoaufnahmen erfolgt aufgrund ausdrücklicher Einwilligung der Personensorgeberechtigten bzw. der Betroffenen selbst, somit gemäß Art. 6 Abs 1 a DSGVO.
4. Personenbezogene Daten:Die fotografischen Aufnahmen in den Einrichtungen erfolgen ohne Zuordnung weiterer personenbezogener Daten. Die fotografischen Aufnahmen werden mit den Daten der Einrichtung, nicht aber mit den Daten der jeweiligen, einzelnen Personen in der Firma Jürgen Naarmann weiter verarbeitet. Den Laboren werden auch diese Einrichtungsdaten NICHT mit übertragen. Die Zuordnung der Dateien und deren Fotoprodukte erfolgt aufgrund eines Nummernsystems, das keinen Rückschluss zu einer bestimmten Person oder Einrichtung zulässt. Die Zuordnung von Einrichtung zu Fotodatei und Fotoprodukt ist nur in der Firma Jürgen Naarmann möglich. Somit ist jede Fotodatei und jedes Fotoprodukt anonymisiert und nicht mit personenbezogenen Daten versehen.
5. Dauer der Speicherung der Fotodateien und Aufbewahrung der Fotoprodukte:Alle Aufnahmedateien und alle zwischengespeicherten Arbeitsdateien werden, nach Abschluss der Verkaufsaktion der Produkte an die Kunden, in der Firma Jürgen Naarmann vollständig gelöscht. Produkte, die anfallen und in der Firma Jürgen Naarmann gelagert werden, werden von Datenvernichtungsfirmen im Auftrag der Firma Jürgen Naarmann der ordnungsgemäßen und nachgewiesenen Vernichtung zugeführt.
6. Widerrufsrecht:Die Einwilligung zu den Fotoaufnahmen und deren weiterer Verarbeitung kann jederzeit vom Rechteinhaber für die Zukunft widerrufen werden. Die Rechtsmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird dadurch nicht berührt.
7. Betroffenenrechte / Nach der Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:7.1 Werden ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben sie das Recht Auskunft über die zu ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. (Art. 15 DSGVO)7.2 Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht ihnen ein Recht auf Berichtigung zu. (Art. 16 DSGVO)7.3 Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. (Art. 17, 18, 21 DSGVO)7.4 Wenn sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatischer Verfahren durchgeführt wird, steht ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu. (Art. 20 DSGVO)7.5 Sollten sie von den genannten Rechten Gebrauch machen, prüft der/die Verantwortliche, ob die Voraussetzungen hierfür vorliegen. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht bei der/dem Nordrhein-Westfälischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.

Fotografie Jürgen Naarmann * Grevensteiner Weg 13 * 59494 Soest * Telefon: 02921 3475879 *

Mobil: 0171 5326076 * Web: www.naarmann.info * foto@naarmann.info * UID: DE 242191124

--- --- --- --- --- --- ---

Informationen zu Fotoaktionen in Kitas und Schulen der Firma Jürgen Naarmann

1. DATENSCHUTZ

Wir möchten Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit im Umgang mit Ihren Daten zusagen. Die neue DSGVO bezieht sich „nur“ auf die DIGITALEN Daten, die von einem Menschen eben digital erhoben und verarbeitet, verbreitet werden können. (Darüber hinaus sind alle anderen Datenschutzbestimmungen weiter gültig und nicht etwas aufgehoben oder ersetzt worden.)
2. Digital aufgenommene Fotodateien von Menschen sind digitale Daten eines Menschen
Diese Fotodateien unterliegen somit nicht nur dem Datenschutz sondern auch der neuen DSGVO. Dies gilt für alle digital aufgenommen Fotos, also auch für Fotos, die Sie und ich und jedermann zum Beispiel mit dem Smartphone fotografiert oder filmt.
Zusätzlich zum Datenschutz unterliegen diese Fotoaufnahmen auch dem „Recht am eigenen Bild“.

3. Das Recht am eigenen Bild
Jeder Mensch hat das Recht am eigenen Bild. Dies bedeutet, dass jeder Mensch auch das Bestimmungsrecht besitzt, was mit einem Foto von ihm ausgeführt wird, wo es gespeichert ist, wer Zugriff hat und wie es verwendet wird. Niemand darf ein Bild von einem Menschen ohne dessen Zustimmung in irgendeiner Weise verbreiten, veröffentlichen oder verwerten. Dies gilt ausdrücklich auch für Fotos auf denen ein Mensch zusätzlich zu anderen Menschen oder Objekten abgebildet ist, wie zum Beispiel bei Gruppenfotos.
Auch dürfen Erziehungsberechtigte Personen oder Familien und Institutionen nicht das Recht am eigenen Bild für ein Kind „über dessen Kopf hinweg“, ersatzweise bestimmen und zum Beispiel ein Foto eines Kindergarten- oder Schulkindes über soziale Netzwerke verbreiten oder in einen Block stellen, etc., ohne das Kind zu fragen oder gegen den ausdrücklichen Willen des Kindes. Ab dem Siebten Lebensjahr eines Kindes sollte dies grundsätzlich immer gefragt werden und mitbestimmen, wie ein Bild von ihm verwendet wird. Dies entspricht der gängigen Rechtsprechung.

4. „Der Fotograf kommt“
Ich fotografiere die Kinder in Kindertageseinrichtungen und Schulen mit dem Einverständnis der Familien und Erziehungsberechtigten und selbstverständlich dann in der Praxis, wenn sich das Kind von mir fotografieren lassen möchte.
Die Kita- oder Schulleitung oder die Institution ist weder mein Auftraggeber noch mein Vertragspartner und nicht der Empfänger der fertig produzierten Fotoprodukte., mit Ausnahme der Produkte, die für die Einrichtung als Empfänger bestimmt sind, wie zum Beispiel extra Gruppen- oder Personalfotos. Kita und Schule stellen mir in Terminabsprache lediglich die Räumlichkeiten zur Verfügung und unterstützen Sie, die Familien und Kinder sowie mich als Leistungserbringer bei der Durchführung und Umsetzung eines Fototages, was ohne diese Unterstützung und Terminabsprachen gar nicht möglich wäre.
Fotodateien, die von mir aufgenommen werden, werden in meiner eigenen Firma weiterverarbeitet und einzelne Fotoprodukte, die ich nicht selbst produziere, in zertifizierten Fotolaboren erzeugt, mit denen ich Dienstleistungsverträge abgeschlossen habe, die mir garantieren auch die Gesetze des Datenschutzes eingehalten werden (Dies ist darüber hinaus das Kerngeschäft von Fotolaboren.)
Alle Dateien, sowohl im produzierenden Fotolabor als auch in meiner eigenen Firma werden nach Abschluss des Verkaufes der Fotoprodukte an die Kunden, vollständig gelöscht. Nachbestellungen sind nur möglich über Fotodateien, die meine Kunden zu den Produkten mit angeboten bekommen und kaufen können oder zu den Produkten kostenfrei hinzu ausgehändigt bekommen.
Alle Fotodateien und Fotoprodukte sind anonymisiert. Dies ist gewährleistet, da alle Fotodateien/Fotoprodukte ohne jede Zuordnung von personenbezogenen Daten aufgenommen und verarbeitet werden. Fotos werden über Nummern identifiziert, die keinen Rückschluss auf personenbezogene Daten der abgebildeten Personen enthalten. Diese Nummern befinden sich auf Rückseite eines jeden Fotoproduktes.

Dies gewährleistet ein absolutes Höchstmaß an Datensicherheit für meine Kunden. Personenbezogene Daten, die ich in meiner Firma weder erhebe noch mit den Fotodateien/Fotoprodukten überhaupt in Verbindung bringe und weiterverarbeitend speichere, müssen auch nicht geschützt werden, da sie gar nicht erhoben wurden. Für weitere Fragen Ihrerseits nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.
Fotografie Jürgen Naarmann * Grevensteiner Weg 13 * 59494 Soest * Telefon: 02921 3475879 *Mobil: 0171 5326076 * Web: www.naarmann.info * foto@naarmann.info * UID: DE 242191124
--- --- --- --- ---

 
Email
Info